Viele Abgeordnete der sächsischen Linksfraktion machen beim bundesweiten Vorlesetag mit / Freitag, 17. November

Zahlreiche Abgeordnete der sächsischen Linksfraktion beteiligen sich am morgigen bundesweiten Vorlesetag:

Rico Gebhardt, Fraktionsvorsitzender, liest ab 8 Uhr an der DPFA-Regenbogen-Grundschule Zwickau „Carl Friedrich Benz“.

Sarah Buddeberg, Parlamentarische Geschäftsführerin sowie gleichstellungs- und queerpolitische Sprecherin, liest ab 13 Uhr an der NUS Natur- und Umweltschule Dresden.

Susanne Schaper, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und sozialpolitische Sprecherin, liegt von 9 bis 11 Uhr in der Chemnitzer Kita der AWO „Rappel-Zappel“ vor.

Lutz Richter, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und demokratiepolitischer Sprecher, liest ab 9 Uhr in der Kita Schlumpfhausen, Lessingweg 9 in Sebnitz.

Juliane Nagel, direkt gewählte Abgeordnete sowie flüchtlings- und migrationspolitische Sprecherin, liest ab 7.30 Uhr am Leipziger Johannes-Kepler-Gymnasium.

Cornelia Falken, bildungspolitische Sprecherin, liest ab 8 Uhr Uhr an der Grundschule Deutzen in einer ersten Klasse.

Heiko Kosel, sorbenpolitischer Sprecher, liest von 11.20 bis 12.05 Uhr in der Grundschule Malschwitz aus dem Buch „Sagen der Lausitz“ vor.

Dr. Jana Pinka, umwelt- und ressourcenpolitische Sprecherin, liest erst am 29.11. (!) um 10 Uhr in der Pabst-von-Ohain-Schule Freiberg.