Marion Junge

Linksfraktion legt Gesetzentwurf für umfassende Weiterbildung vor / Junge: Angebote sollen allen offen stehen

01. Dezember 2017  Marion Junge, Pressemitteilungen

Heute fand im Schulausschuss des Landtages eine Sachverständigenanhörung zum Entwurf der Linksfraktion „Gesetz über die Weiterbildung und das lebenslange Lernen im Freistaat Sachsen“ (Drucksache 6/9883) statt.

Marion Junge, Sprecherin der Linksfraktion für Weiterbildung, erklärt:

Das Meinungsbild der Sachverständigen hat bestätigt, dass unsere Initiative notwendig ist. Sie unterbreite Vorschläge „auf der Höhe der Zeit“ (Prof. Dr. Sabine Schmidt-Lauff), die schon in Fachgesprächen außerhalb des Parlaments auf positive Resonanz stießen. Nach knapp 20 Jahren muss das Weiterbildungsgesetz weiterentwickelt und neu ausgerichtet werden! Ganzen Beitrag lesen »

Junge: CDU / SPD / AfD lehnen Anerkennung von Vor- und Nachbereitung in Sachsens Kitas ab – Antrag der LINKEN

27. Oktober 2017  Marion Junge, Pressemitteilungen

Zur Ablehnung des Antrags „Umsetzung der Vor- und Nachbereitungszeit in sächsischen Kitas“ (Parlaments-Drucksache 6/10717) der Linksfraktion durch CDU/SPD-Koalition und AfD auf der heutigen Sitzung des Landtags-Bildungsausschusses erklärt Marion Junge, kitapolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag:

Wir schlagen eine stufenweise Umsetzung der Vor- und Nachbereitung für alle Erzieher*innen vor: ab 1.1.2018 zwei Stunden pro Fachkraft und Woche. Dafür sollten durch einen Nachtragshaushalt ca. 55 Mio. Euro bereitgestellt werden. Diese Sofortmaßnahme würde ein dringendes Problem in Sachsen beseitigen und zeigen, dass die Landespolitik die gute und sehr anstrengende Arbeit der Erzieher*innen wertschätzt.

Es ist ein Affront der CDU/SPD-Koalition gegenüber den in Kitas arbeitenden Erzieherinnen und Erziehern, dass sie diesen Antrag heute abgelehnt hat, der etwas eigentlich Selbstverständliches verlangte: dass die Zeit für die mittelbare pädagogische Arbeit, für die Vor- und Nachbereitung, anerkannt wird. Ganzen Beitrag lesen »

Linksfraktion beim Tag der Offenen Tür des Landtags mit dabei

Eine Reihe von Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE stehen beim morgigen Tag der Offenen Tür im Sächsischen Landtag anlässlich des Tags der deutschen Einheit am 3. Oktober allen Interessierten Rede und Antwort. So Fraktionsvorsitzender Rico Gebhardt, die Parlamentarische Geschäftsführerin Sarah Buddeberg, Landtagsvizepräsident Horst Wehner, die bildungspolitische Sprecherin Cornelia Falken, die Beauftragte für Anliegen der Bürger*innen, Marion Junge, die neue Abgeordnete und medienpolitische Sprecherin Antje Feiks und der innenpolitische Sprecher Enrico Stange.   Ganzen Beitrag lesen »