Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
DIE LINKE. Sachsen

Nico Brünler: Von guten Tarifverträgen hätten die Einzelhandels-Beschäftigten viel mehr als von ein paar Stunden Freizeit

 

Der Wirtschaftsausschuss hörte heute Sachverständige zum Gesetzentwurf der Koalition für eine Änderung des LadenöffnungsgesetzesNico Brünler, Sprecher der Linksfraktion für Wirtschaftspolitik, kommentiert:

„Die Geschäfte sollen also an Silvester schon um 14 Uhr statt um 22 Uhr schließen müssen. Wenn sich die Koalition für diesen kleinen vernünftigen Schritt feiert, ist das übertrieben – zumal viele Geschäfte an Silvester sowieso schon früher dichtmachen. Von guten Tarifverträgen hätten die Beschäftigten viel mehr als von ein paar Stunden mehr Freizeit.“


Pressemeldungen

DIE LINKE. Sachsen

Nico Brünler: Von guten Tarifverträgen hätten die Einzelhandels-Beschäftigten viel mehr als von ein paar Stunden Freizeit

 

Der Wirtschaftsausschuss hörte heute Sachverständige zum Gesetzentwurf der Koalition für eine Änderung des LadenöffnungsgesetzesNico Brünler, Sprecher der Linksfraktion für Wirtschaftspolitik, kommentiert:

„Die Geschäfte sollen also an Silvester schon um 14 Uhr statt um 22 Uhr schließen müssen. Wenn sich die Koalition für diesen kleinen vernünftigen Schritt feiert, ist das übertrieben – zumal viele Geschäfte an Silvester sowieso schon früher dichtmachen. Von guten Tarifverträgen hätten die Beschäftigten viel mehr als von ein paar Stunden mehr Freizeit.“