Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Zweiter Brief von Rico Gebhardt an die Menschen in Sachsen

Wer am Wochenende in den Briefkasten schaut (und keinen Aufkleber wie „Keine Werbung“ angebracht hat), sollte darin den neuen Bürgerbrief unseres Fraktionschefs Rico Gebhardt finden. Weiterlesen


Solidarität statt Pflege-Notstand!

Wer kümmert sich um mich, wenn ich pflegebedürftig werden sollte? Reicht die Rente für den Pflegeplatz? Kann ich meine Eltern selbst pflegen, wie organisiere ich das alles? Und wer bezahlt? Das Thema Pflege beschäftigt Jung und Alt. Weiterlesen


Rico Gebhardt

Sachsen als Avantgarde

Ostdeutsche dachten und handelten stets als eigenwillige und eigensinnige Subjekte. Und das tun sie noch immer. Weiterlesen


Wichtige Telefonnummern

Corona-Hotline der
Sächsischen Staatsregierung

0800 100 0214
www.coronavirus.sachsen.de​​​​​​​

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
116 117

Hotline der Unabhängigen Patientenberatung
0800 0117722

Hilfetelefon bei Gewalt gegen Frauen
0800 0116016

Kinder- und Jugendtelefon
116 111

Infotelefon Depression
0800 33 44 533

Sucht- und Drogenhotline
0180 5313031

Telefonseelsorge
0800 1110111 oder 0800 1110222

Hotline des Bundesgesundheits-
ministeriums

030 346465100

Beratungszentrum Konsolidierung der Sächsischen Aufbaubank - Förderbank
u. a. Sonderprogramm »Sachsen hilft sofort«, Soforthilfe-Zuschuss Bund
0351 4910-1100

Hotlines des Bundeswirtschafts-
​​​​​​​ministeriums

030 186150
030 186151515 für Unternehmen

Agentur für Arbeit
u. a. Kurzarbeitergeld, Arbeitslosengeld II für Soloselbständige/Freiberufler, Arbeitslosengeld I für gekündigte Arbeitnehmer

Arbeitnehmer: 0800 4 5555 00
Arbeitgeber: 0800 4 5555 20
www.arbeitsagentur.de/Sachsen

Kurz. Knackig. Informativ. Unser neuer Newsletter "#sogehtsolidarisch" informiert über alles, was man über die Landespolitik wissen muss.

Hier abonnieren

Podcast von Sarah Buddeberg

Parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Queerpolitik