Zum Hauptinhalt springen

Stellenausschreibung

Bei der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag soll frühestmöglich, zum 1. September 2022, eine Vollzeitstelle (40-Stunden-Wochenarbeitszeit) als

Parlamentarisch – wissenschaftliche Referent:in des Fraktionsvorstandes und der parlamentarischen Geschäfts­führung/Koordinator:in der Fraktionsveranstaltungen (m/w/d)

befristet bis zum Ende der 7. Wahlperiode des Sächsischen Landtages besetzt werden.

I. der/die Stelleninhaber:in hat folgende fachliche Aufgaben wahrzunehmen:

a) allgemeine Aufgaben:

» Unterstützung und Entlastung des Fraktionsvorstandes (FV) bei der Wahrnahme seiner Funktionen und Aufgaben 

» Kommunikation und Zusammenarbeit mit allen Fraktionsmitgliedern und -mitarbeiter:innen

» Kommunikation und Zusammenarbeit mit außerparlamentarischen Netzwerken, Vereinen, Verbänden und Initiativen, die sich mit dem Tätigkeitsbereich beschäftigen

» Kommunikation und Zusammenarbeit mit Geschäftspartner:innen des FV

» Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Gremien des Landtages und seiner Fraktionen im Auftrag des Fraktionsvorstandes 

» Koordinierung der Öffentlichen Veranstaltungen der Fraktionen

b) spezielle Aufgaben:

» tätigkeitsbezogene Kommunikation und Zusammenarbeit mit Fraktionsmitgliedern/-mitarbeiter:innen, Fachkolleg:innen der Landtags- und Bundestags- und EP-Fraktionen und den Ministerien jeweils im Auftrag des FV oder der parlamentarischen Geschäftsführung  

» organisatorisch-technische Vor- und Nachbereitung der Sitzungen des FV und der Fraktionsversammlungen in Abstimmung mit dem Fraktionsvorsitzenden/PGF/FGF insbesondere zu: 

– Erstellung der notwendigen Beratungsunterlagen (Beschlussanträge/Vorlagen), 

– Versendung der Einladung und Vorlagen, 

– Protokollführung, 

– Versendung der Beschlüsse und Protokolle sowie deren Dokumentation (Aktenablage und digitale Ablage)

» Führung des internen Arbeitsplanes für die Fraktionsversammlungen/Sitzungen des Fraktionsvorstandes im Auftrag des FV

» Vor- und Nachbereitung/Protokollführung der Beratungen mit den kommunalen Fraktionsvorsitzenden 

» Koordination, Einreichung und Kontrolle von Beschlussvorlagen für den Fraktionsvorstand und die
Fraktionsversammlung, einschließlich der anschließenden Ausfertigung der gefassten Beschlüsse
sowie Führung des Jahresveranstaltungskalenders der Fraktion in Abstimmung mit dem Veranstaltungs­management der Fraktion und Koordinierung der Teilnahme der Fraktionsmitglieder an Veranstaltungen

» Vor- und Nachbereitung von Beratungen des PGF mit den AK-Leiter:innen und parlamentarisch-
wissenschaftlichen Berater:innen sowie Juristen, Protokollführung

» Koordinierung der Vorbereitung, Planung, Konzeptionierung und Durchführung der öffentlichen
Fraktionsveranstaltungen 

» plenarvorbereitende Tätigkeiten, dazu insbesondere:

– Vorbereitung der Liste »Zuarbeiten für Anträge, GE, Große Anfrage zur Plenarsitzung« für FV und Fraktionsversammlung

– Vorbereitung der Redner:innenliste, Plenums-TO an die Landtagsverwaltung

 

II. folgende Anforderungen werden an den/die Stelleninhaber:in gestellt:

» abgeschlossenes Hochschulstudium mit Diplom-, Magister- oder Masterabschluss

» berufliche Erfahrungen und praktische Kenntnisse 

» politisches Grundverständnis für die Arbeitsbereiche der Fraktion und die parlamentarischen Abläufe
des Landtages

» sehr gute Kenntnisse der aktuellen politischen und wissenschaftlichen Fachdebatte 

» Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen der Partei DIE LINKE.

» sichere Anwendung moderner Informations- und Kommunikationstechnik

» gute Kenntnisse über und Kontakte in außerparlamentarische Netzwerke, Vereine, Verbände und
Initiativen, die sich mit dem Tätigkeitsbereich beschäftigen

» ausgeprägte Kooperations-, Team- und Konfliktfähigkeit sowie die Bereitschaft, sich schnell und flexibel
in neue Themenbereiche einzuarbeiten und zu qualifizieren.

» Fähigkeit, komplexe Sachverhalte sicher und prägnant schriftlich/mündlich darzustellen

» stilsicheres kommunikatives Auftreten in Wort, Schrift und Bild

» Fähigkeit zu analytischer und konzeptioneller Arbeit

» kommunikativer und teamorientierter Arbeitsstil sowie hohe Eigenmotivation, Eigeninitiative und
Eigenverantwortung

» Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung

 

III. was wir bieten:

» die Möglichkeit, Politik hautnah zu erleben und aktiv mitzugestalten

» eine abwechslungsreiche, berufliche Herausforderung in einem motivierten Team

» ein befristetes Beschäftigungsverhältnis bis zum Ende der 7. Wahlperiode

» eine Vollzeitstelle mit regelmäßiger Wochenarbeitszeit von 40 Stunden

» eine Vergütung in Anlehnung an den TV-L in der Entgeltgruppe 12

» eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung (VBL)

» ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr (Job-Ticket)

» lt. Betriebsvereinbarung einen zusätzlichen Familienfreitag im Juni

 

Die Tätigkeit soll frühestmöglich zum 1. September 2022 aufgenommen werden. Der Arbeits- und Tätigkeitsort ist Dresden bei Erforderlichkeit ständiger Präsenz. 

Die Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag hat es sich zur Aufgabe gemacht, bestehenden gesellschaftlichen Benach­teiligungen im Sinne einer positiven Maßnahme zur Verhinderung oder zum Ausgleich bestehender Nachteile im Sinne des § 5 AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz) entgegenzuwirken. In diesem Zusammenhang fordern wir Bewerber*innen mit Schwerbehinderung und Bewerber*innen mit Migrations­hintergrund ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.

Schriftliche, aussagefähige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse,
Qualifikations und/oder Tätigkeitsnachweise etc.) sind bis spätestens am 31. August 2022 zu richten an:

Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag
z.Hd. Fraktionsgeschäftsführer
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

E-Mail: thorsten.steckel(at)slt.sachsen.de

Mitarbeiter*innen gesucht!

Stellenangebote bei der Fraktion
DIE LINKE. im Sächsischen Landtag

Bewerbungen bitte an folgende Adresse:

Fraktion DIE LINKE
im Sächsischen Landtag
z.Hd. Fraktionsgeschäftsführer
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

thorsten.steckel [at] slt.sachsen.de