Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Online-Diskussion »Kneipen sind auch Kultur.«

Bei unserem zweiten digitalen Talk ging es um die Probleme von Gaststätten, Clubs, Bars und Hotels in der Corona-Krise. Ohne sie wäre das öffentliche Leben vor Ort viel ärmer. Was wird aus ihnen? Es geht ja nicht nur um Kohle, sondern auch um Sozio-Kultur! Unsere Gästewaren: Stefanie Ballschuh, Inhaberin Hotel Lindenhof Bad Schandau Axel Klein, Geschäftsführer Dehoga Sachsen Torsten Junghans, Inhaber der Vodkaria Leipzig Antje Feiks, MdL, Sprecherin für Tourismus

Online-Diskussion »Spaziergänge als Ausdruck von Protest«

Die Coronavirus-Pandemie entwickelt sich zu einer Gefahr für die Demokratie. Denn je länger sie andauert, desto mehr Menschen suchen nach Schuldigen und fallen auf vermeintlich einfache Antworten herein. Bestimmte Multiplikatorinnen und Multiplikatoren verbreiten ihren Unsinn sehr gezielt, rechtsradikale oder antisemitische Positionen werden populärer. Ausgehend von unserem parlamentarischen Antrag „Eintreten für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit fördern: Fremden- und Menschenfeindlichkeit, Rassismus, Antisemitismus, Hass und Gewalt in unserer Gesellschaft keinen Raum geben!“ haben wir am 3. Juni 2020 live diskutiert, wie es derzeit um die Demokratie, Bürgerrechte, Freiheit und politische Kultur im Freistaat Sachsen bestellt ist. Unsere Gäste waren: Klaus Lederer, Kultur- und Europasenator in Berlin Brunhild Fischer, freischaffende Musikerin & Künstlerin, Geschäftsführerin des Landesfamilienverbands SHIA e. V. Michael Bittner, freier Autor Juliane Nagel, MdL

Tausende brauchen sofort unsere Hilfe – Kredite aufnehmen, höheres Kurzarbeitergeld und Extra-Urlaub gewähren

35 Prozent der Sächsinnen und Sachsen arbeiten Vollzeit für weniger als 2.200 Euro brutto – sie alle kriegen weniger als 1.000 Euro Kurzarbeitergeld! Deshalb muss das Kurzarbeitergeld schnell auf 90 Prozent steigen. Und wir wollen einen von der Allgemeinheit finanzierten Extra-Urlaub für alle, die jetzt den Laden am Laufen halten. Was Rico Gebhardt außerdem im Landtag zum milliardenschweren Sondervermögen zu sagen hatte, mit dem Sachsen die Krise bewältigen soll:

Steuergeld nur noch für anständig bezahlte Arbeit!

Aufstehen gegen Armut in Sachsen!

Russland: Wandel durch Annäherung!

Sachsens Schulen modernisieren!

Sachsens CDU hat fertig!

LINKER Gesetzentwurf für sozialen Wohnraum in Sachsen

Verkehrswende in Sachsen

70 Jahre Grundgesetz

5. Parlamentariertag der LINKEN in Leipzig

Pflegeversicherung in eine solidarische Pflegevollversicherung umgestalten!

Freistaat statt Polizeistaat!

René Jalaß: Rettet das Internet!

Ostdeutsche Arbeits- und Lebensleistung anerkennen!

René Jalaß zum LINKEN Hochschulgesetzentwurf

Was ist der Mittelbau?

Stadt/Land-Spaltung in Sachsen durch CDU 30 Jahre verursacht

Susanne Schaper zum Pflegenotstand

Jana Pinka zum Kohleausstieg

Susanne Schaper: Armutsmotor Hartz IV endlich abschaffen!

Klaus Bartl: Enteignete Bodenreform-Erben in Sachsen entschädigen!

Rico Gebhardt zum Landeshaushalt 2019/2020

Enrico Stange zu einer EU-Armee

Wohnungslosigkeit im Freistaat Sachsen bekämpfen!

Gebhardt / Köditz: Für Antisemitismusbeauftragten in Sachsen

Jana Pinka zur Zukunft der Braunkohlereviere

Nico Brünler zum Mindestlohn

Debatte zum Weltfriedenstag