Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
19:00 - 21:00 Uhr
Dresden, Haus der Begegnung Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag

»Bezahlbare Miete statt fetter Profite!«

 

In vielen Städten steigen die Mieten deutlich. Für nicht wenige Menschen ist Wohnen kaum noch bezahlbar. Wer kein hohes Einkommen hat, zieht bei der Wohnungssuche nicht selten den Kürzeren oder wird gezwungen, sein Zuhause zu verlassen. Während die Mehrheit einen immer größeren Teil ihres Einkommens für die Miete ausgeben muss, wird die Rendite der Immobilienkonzerne immer fetter.

Wo die Miete nicht mehr bezahlbar ist, werden Menschen aus ihren Wohnungen verdrängt. Stadtteile verändern sich: Arme, Studierende, Menschen mit geringem Einkommen, Rentnerinnen und Rentner werden verdrängt. Und auch für Menschen mit mittlerem Einkommen wird es eng. Immer größere Anteile von Lohn und Gehalt müssen fürs Wohnen aufgebracht werden und fehlen an anderer Stelle. Die Angst, sich keine Wohnung mehr leisten zu können, verunsichert viele Menschen.

Um den Problemen auf dem Wohnungsmarkt begegnen zu können, sind wirksame Maßnahmen nötig, wie zum Beispiel ein kontinuierlicher sozialer Wohnungsbau sowie die Einführung eine spürbaren Mietpreisbremse in den betroffenen Städten. Möglichkeiten der Enteignung von Grundeigentum zum Wohle der Allgemeinheit und dessen Überführung in öffentliches Eigentum bestehen schon jetzt; sie müssen erleichtert werden.

 

Ablauf

19:00 Uhr – 19:10 Uhr        Eröffnung/Begrüßung
Rico Gebhardt, MdL, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Sächsischen Landtag
André Schollbach, MdL, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Dresdner Stadtrat

19:10 Uhr – 19:35 Uhr        Vortrag zur Entwicklung des Wohnungsmarktes und des sozialen Wohnungsbaus in Deutschland
Caren Lay, MdB, Sprecherin für Mieten-, Bau- und Wohnungspolitik der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag  

19:35 Uhr – 20:00 Uhr        Vortrag zur Entwicklung des Wohnungsmarktes und des sozialen Wohnungsbaus in der Landeshauptstadt Dresden
Dr. Kristin Klaudia Kaufmann, Beigeordnete für Arbeit, Gesundheit, Soziales und Wohnen der Landeshauptstadt Dresden

20:00 Uhr – 21:00 Uhr        Diskussion über das Thema der Veranstaltung und die gehaltenen Vorträge mit den Teilnehmenden

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Haus der Begegnung

Großenhainer Straße 93
01127 Dresden

zurück zur Terminliste