Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Tausende brauchen sofort unsere Hilfe – Kredite aufnehmen, höheres Kurzarbeitergeld und Extra-Urlaub

35 Prozent der Sächsinnen und Sachsen arbeiten Vollzeit für weniger als 2.200 Euro brutto – sie alle kriegen weniger als 1.000 Euro Kurzarbeitergeld! Deshalb muss das Kurzarbeitergeld schnell auf 90 Prozent steigen. Und wir wollen einen von der Allgemeinheit finanzierten Extra-Urlaub für alle, die jetzt den Laden am Laufen halten. Was Rico Gebhardt... Weiterlesen


Linksfraktion sammelt Erlebnisberichte zur Verhältnismäßigkeit von pandemiebedingten Grundrechtseingriffen

Im Interesse unserer Gesundheit müssen wir derzeit leider auf vieles verzichten. Bei der Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie werden auch in Sachsen Grund- und Freiheitsrechte massiv eingeschränkt. Uns erreichen dazu viele Meinungen und Erlebnisberichte, die sich kritisch damit auseinandersetzen. Unsere Abgeordnete Kerstin Köditz will sie sammeln... Weiterlesen


Corona-Virus: Besonnen und konzertiert vorgehen, anstatt in Panik zu verfallen

Die Ausbreitung des Corona-Virus bereitet vielen Menschen Sorgen. Susanne Schaper, gesundheitspolitische Sprecherin der Linksfraktion, meint: „Es besteht kein Grund, in Panik zu verfallen – die Gefahren einer Pandemie sollten aber auch nicht missachtet oder kleingeredet werden. Wir erleben eine ,Naturkatastrophe in Zeitlupe‘ und tun gut daran, sie... Weiterlesen


Volksantrag im Landtag angekommen

Im Januar erlebte der Landtag in doppelter Hinsicht eine historische Stunde. Erstens wurde nach fast 20 Jahren wieder ein Volksantrag im Plenum behandelt, nachdem die Unterschriftensammlung erfolgreich war – auch mit kräftiger Mithilfe der LINKEN. Zweitens durfte mit erstmals auch die Vertrauensperson eines Volksantrages im Plenum sprechen. Die... Weiterlesen


Regierung der enttäuschten Erwartungen

Von Regierungserklärungen ist stets nie viel zu erwarten. Als Ministerpräsident Michael Kretschmer im Januar unter dem Thema „Gemeinsam für Sachsen – Erreichtes bewahren, Neues ermöglichen, Menschen verbinden“ war zum Großteil schon vorher klar, was er abliefern würde: Lobhudelei und die Regierung und den Freistaat, garniert mit vielen allgemeinen... Weiterlesen


Wichtige Telefonnummern

Corona-Hotline der
Sächsischen Staatsregierung

0800 100 0214
www.coronavirus.sachsen.de​​​​​​​

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
116 117

Hotline der Unabhängigen Patientenberatung
0800 0117722

Hilfetelefon bei Gewalt gegen Frauen
0800 0116016

Kinder- und Jugendtelefon
116 111

Infotelefon Depression
0800 33 44 533

Sucht- und Drogenhotline
0180 5313031

Telefonseelsorge
0800 1110111 oder 0800 1110222

Hotline des Bundesgesundheits-
ministeriums

030 346465100

Beratungszentrum Konsolidierung der Sächsischen Aufbaubank - Förderbank
u. a. Sonderprogramm »Sachsen hilft sofort«, Soforthilfe-Zuschuss Bund
0351 4910-1100

Hotlines des Bundeswirtschafts-
​​​​​​​ministeriums

030 186150
030 186151515 für Unternehmen

Agentur für Arbeit
u. a. Kurzarbeitergeld, Arbeitslosengeld II für Soloselbständige/Freiberufler, Arbeitslosengeld I für gekündigte Arbeitnehmer

Arbeitnehmer: 0800 4 5555 00
Arbeitgeber: 0800 4 5555 20
www.arbeitsagentur.de/Sachsen

Kurz. Knackig. Informativ. Unser neuer Newsletter "#sogehtsolidarisch" informiert über alles, was man über die Landespolitik wissen muss.

Hier abonnieren

Podcast von Sarah Buddeberg

Parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Queerpolitik