Landessenior:innen-Konferenz 2023

Veranstalter: Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag

„Pflege geht uns Alle an – ob stationär, ambulant oder familiär – gemeinsam statt einsam“

Aufgrund des demographischen Wandels steigt die Zahl der älteren Menschen und damit der Anteil der Pflegebedürftigen. Waren es 2015 noch ca. 167.000 Pflegebedürftige, sind es 2021 schon ca. 311.000 Menschen die Pflegeunterstützung brauchen. Knapp 16 Prozent davon, also 48.000 werden im Heim vollstationär versorgt. Dem Pflegebereich kommt damit eine besondere Bedeutung zu.
Pflegebedürftigkeit wird immer mehr zum Armutsrisiko. Immer weniger Menschen können sich die eigene Pflege leisten. Trotz jüngster Pflegereform gibt es keine wirklichen Lösungsvorschläge der Bundesregierung. Die Pflegeversicherung hat mittlerweile ihren Zweck verfehlt. Pflegebedürftigkeit darf weder arm noch einsam machen.

Die Konferenz soll die Möglichkeit bieten, gemeinsam zu diskutieren und Anregungen zu sammeln.



Folgender Ablauf ist vorgesehen:

10:00 Uhr    Begrüßung
    Susanne Schaper, MdL, sozial- und seniorenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag

10:05 Uhr    Eröffnung
    Rico Gebhardt, MdL, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag

10:15 Uhr    Podiumsdiskussion
»Pflege geht uns alle an, … aber immer weniger können sich die eigene Pflege leisten, was muss auf der Bundesebene passieren?«
    Sebastian Wegner, Bundesgeschäftsführer Volkssolidarität
    Sören Pellmann, MdB, Sprecher der LINKEN Bundestagsabgeordneten aus Ostdeutschland
    Moderation: Susanne Schaper, MdL, sozial- und seniorenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag

Fragen/Nachfragen aus dem Publikum werden mit eingebunden – offene Diskussionsrunde

10:55 Uhr    Kaffeepause und Zeit um Gedanken und Fragen an die Pinnwände zu schreiben

11:10 Uhr    Grußwort und Vortrag »Pflege in Flöha und (Modellprojekt)«
    Volker Holuscha, Oberbürgermeister Flöha

11:25 Uhr    Grußwort und Input LandesSeniorenVertretung für Sachsen e.V.
    Siegfried Schlegel, Vorsitzender LandesSeniorenVertretung

11:40 Uhr    Nachfragen aus dem Publikum

12:00 Uhr    kleiner Mittagsimbiss und Zeit um Gedanken an die Pinnwände zu schreiben

12:45 Uhr    Podiumsdiskussion zu landesweiten, kommunalen und örtlichen Handlungsbedarfen und Handlungsoptionen »Pflege geht uns alle an, Pflege gemeinsam gestalten«
    Angela Gronwaldt, Regionalverband Volkssolidarität
    Andreas Märten, Service Pflege Leipzig
    Carsten Tanneberger, Deutscher PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband, Regionalleiter Stadt Chemnitz - Landkreis Zwickau   
    Susanne Schaper, MdL, sozial- und seniorenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag
    Moderation: Rico Gebhardt, MdL, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag

 Fragen aus dem Publikum werden mit eingebunden.

13:45 Uhr    Schlusswort
    Susanne Schaper, MdL, sozial- und seniorenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag
    



Wir bitten um Rückmeldung bis zum 30.9.2023 mit dem Formular​​​​​​​​​​​​​​, per Telefon unter 0351 493-5800, oder per E-Mail an LSK@linksfraktion-sachsen.de

Dateien