Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die neue Ausgabe von #sogehtsolidarisch ist da!

Ein großes Thema im März ist die #CDUKorruption – solche Fälle sind auch in Sachsen denkbar. Wir werden deshalb beantragen, dass der Sächsische Landtag unverzüglich ein öffentliches Lobbyregister einführt. Gemeinsam mit Grünen, SPD und uns könnte die CDU-Fraktion die Geschäftsordnung ändern. Nachdem es immer neue Fälle von Korruptionsverdacht in... Weiterlesen


Information ist der erste Schritt: Weg mit § 219a!

Ärzt*innen, die Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland durchführen, werden angezeigt, verklagt und verurteilt, wenn sie darüber informieren, dass sie diese Leistung anbieten. Der Fall der Ärztin Kristina Hänel zeigt das. Dieser Zustand muss beendet werden: Weiterlesen


#LE0711 und die Folgen – Online-Veranstaltung am 20.11.2020

Am 7. November 2020 kam es in Leipzig zur - vorhersehbaren - Eskalation einer Demonstration von Corona-Leugner*innen in Leipzig. Eine Melange aus Verschwörungsideolog*innen, Esoteriker*innen und harten Neonazis missachtete systematisch die Hygieneauflagen, so dass die Versammlung nach zweieinhalb Stunden aufgelöst wurde. Weiterlesen


Großflächenkampagne: Abstand halten – aber nicht mehr bei Löhnen und Renten!

Mit einer Großflächenkampagne informiert die Linksfraktion an mehr als 200 Standorten, wofür sie im Landtag kämpft: Gerechtigkeit zwischen Ost und West. Für die gleiche Arbeit muss es in Ost und West denselben Lohn und dieselben Rentenansprüche geben! Weiterlesen


Es reicht, Herr Kretschmer: Entlassen Sie Innenminister Wöller!

Am Samstag ist in Leipzig passiert, was bei vernünftiger Betrachtung von allen zu erwarten war. Die Infektionsschutz-Gegner haben sich genau so aufgeführt, wie es von einem Bündnis aus Einfältigen und Egoisten zu erwarten ist. Diesen verantwortungslosen Demagogen haben sich zahlreiche Neonazis, Hooligans und weitere Gewalttäter angeschlossen. Weiterlesen


Termine

  1. 11:00 - 16:00 Uhr
    online Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag

    6. Mietenpolitischer Ratschlag aus Leipzig (online)

    Mietendeckel bundesweit?! LINKE Wohnungspolitik in Ost und West, in Stadt und Land mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 10:00 - 16:00 Uhr
    Dresden, Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag

    Digitaler Girls Day 2021 – »Mädchen und Politik«

    Im politischen (öffentlichen) Raum sind Frauen nach wie vor weniger präsent als Männer. Sie haben auch in geringerem Maße politische Funktionen bzw. Ämter inne. Zudem betätigen sich Frauen eher projektbezogen als in der Nähe von Parteien. Deshalb geben wir Mädchen im Rahmen des digitalen Girls' Day die Gelegenheit, die konkrete Arbeit von... mehr

    In meinen Kalender eintragen

Wichtige Telefonnummern

Corona-Hotline der
Sächsischen Staatsregierung

0800 100 0214
www.coronavirus.sachsen.de​​​​​​​

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
116 117

Hotline der Unabhängigen Patientenberatung
0800 0117722

Hilfetelefon bei Gewalt gegen Frauen
0800 0116016

Kinder- und Jugendtelefon
116 111

Infotelefon Depression
0800 33 44 533

Sucht- und Drogenhotline
0180 5313031

Telefonseelsorge
0800 1110111 oder 0800 1110222

Hotline des Bundesgesundheits-
ministeriums

030 346465100

Beratungszentrum Konsolidierung der Sächsischen Aufbaubank - Förderbank
u. a. Sonderprogramm »Sachsen hilft sofort«, Soforthilfe-Zuschuss Bund
0351 4910-1100

Hotlines des Bundeswirtschafts-
​​​​​​​ministeriums

030 186150
030 186151515 für Unternehmen

Agentur für Arbeit
u. a. Kurzarbeitergeld, Arbeitslosengeld II für Soloselbständige/Freiberufler, Arbeitslosengeld I für gekündigte Arbeitnehmer

Arbeitnehmer: 0800 4 5555 00
Arbeitgeber: 0800 4 5555 20
www.arbeitsagentur.de/Sachsen

Kurz. Knackig. Informativ. Unser neuer Newsletter "#sogehtsolidarisch" informiert über alles, was man über die Landespolitik wissen muss.

Hier abonnieren

Podcast von Sarah Buddeberg

Parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Queerpolitik