Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Sport

Sport kann Jungen und Alten, Behinderten und Nichtbehinderten, Einheimischen und Geflüchteten eine gute Zeit bescheren – wenn die Bedingungen stimmen. Das beginnt schon in Kita, Schule und Hochschule. Wer dort ein gutes Sportangebot erleben durfte, bleibt wohl auch später aktiv. Der Breitensport innerhalb und außerhalb der Vereine darf nicht weniger wichtig sein als der Leistungssport! Investitionen in Sportstätten und Sportgeräte, die möglichst allen zur Verfügung stehen sollen, dürfen nicht am Finanzminister scheitern.

Auch der Behindertensport wird immer wichtiger, inzwischen gibt es viele nationale und internationale Veranstaltungen. Menschen mit Behinderungen müssen aber häufig besondere Hürden überwinden. Auch um die UN-Behindertenrechtskonvention zu erfüllen, sollte die Staatsregierung hier gezielt fördern: mit Zuschüssen für Fahrtkosten zu Wettkämpfen und Trainingslagern, für Sportgeräte und Umbauten an Sportstätten.


Kontakt

Verena Meiwald, MdL
Sportpolitische Sprecherin